logo
logo
Thermalwasser
VERBERGENnascondi_arrow
AUSSTELLUNGnascondi_arrow

Die Thermalwasser Ischias, die zu den am meisten untersuchten Thermalwassern Italiens gehören, entspringen den auf der Insel zahlreich vorhandenen Quellen vulkanischen Ursprungs. Auf ihrem Weg an die Oberfläche erwärmen sie sich, reichern sich mit Mineralien an und tragen so wertvolle Heilsubstanzen in sich.

Das Wasser in den Thermen des Hotels Solemar entstammt dem Hydrothermalbecken der Insel und stellt dank seiner chemisch-physikalischen und biologischen Eigenschaften (chlorid-, natrium-, sulfat- und bikarbonathaltig, hypertonisch, hyperthermal) ein wirksames Heilmittel für eine Vielzahl von Erkrankungen dar.

Temperatur an der Quelle  43,6°C
Rückstände bei 180°C  17,0932 mg/l